Schulnummer: 03B02

Adresse:
Erbeskopfweg 6 – 10
13158 Berlin
Telefon:
(030) 500 199 - 10
(030) 500 199 - 25
Fax:
(030) 500 199-24

Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Öffnungszeiten
des Sekretariats:

Montag, Donnerstag und Freitag

8.00-12.30 Uhr

Dienstag und Mittwoch

8.00-12.30 Uhr

und 13.30-14.30 Uhr

 

 

 

  

 

Zielgruppen

 

Studierende

Die Lernwerkstatt ist vor allem (Aus-)Bildungsort für Studierende der Erzieherausbildung. Hier erwerben die künftigen Erzieher für ihre Arbeit Kompetenzen, um Kinder bei der Aneignung elementarer Bildungsinhalte zu unterstützen. Im Rahmen verschiedener Themenfelder in der Ausbildung wird auf die Lernwerkstatt Bezug genommen bzw.darin gearbeitet; es werden Gesetzmäßigkeiten und Ordnungsstrukturen zu den in der Lernwerkstatt vertretenen Bildungsbereichen (mathematische, naturwissenschaftlich-technische, später auch ästhetische und sprachbezogene Bildung) erfahren und elementarpädagogische Konzepte entwickelt, wie dazu mit Kindern gearbeitet werden kann. Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, didaktische Materialien kennenzulernen, sie kritisch einzuschätzen, mit Kindern zu erproben und konzeptionell weiterzuentwickeln.

      

Pädagogische Fachkräfte

Die Lernwerkstatt ist auch eine Anlaufstelle für pädagogische Fachkräfte. Kolleg_innen können in der Lernwerkstatt eine individuelle Beratung erhalten. Darüber hinaus sollen in Zukunft Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte durchgeführt werden. In diesen halb- oder ganztägigen Fortbildungen wird es eine Einführung in Geschichte und Methodik der Lernwerkstätten sowie die Erprobung der Materialien geben. Darüber hinaus könnenn Anwendungsmöglichkeiten für die Arbeit mit den Materialien in den Themenfeldern entwickelt und ständig mit interessierten Kollg_innen erweitert werden.

       

Kindergruppen aus KiTa und Grundschule

Die Arbeit mit Kindergruppen ist in der Regel in Projekte der Studierenden integriert, die neben der Erprobung vorhandener Materialien die Weiterentwicklung des Lernwerkstattkonzepts und der entsprechenden Materialien zum Inhalt haben.

     

                                                                                                  Marita Baumgarten

 

 
P3030021.jpg